Rallye Weiz
Sprache / language:
Deutsch
English
 
 
separator
Die Rallye Weiz 2019 wird EM!:
 

Erstmals zählt der traditionelle österreichische Staatsmeisterschaftslauf vom 18. bIs 20. Juli des nächsten Jahres auch zur offiziellen Historischen Rallye-Europameisterschaft der FIA.

Fotos: Harald Illmer

Ein vorweihnachtliches Präsent flatterte der Organisationsleitung der Rallye Weiz ins Haus. Dem mittlerweile aus dem österreichischen Rallye-Kalender nicht mehr wegzudenkenden Staatsmeisterschaftslauf in der Oststeiermark wurde  für seine Ausgabe 2019 vom 18. bis 20. Juli ein renommierter Status vom Weltmotorsportverband FIA zuerkannt.  Neben den bereits altbekannten Prädikaten FIA European Rally Trophy, FIA Central European Zone Rally Championship, Österreichische Rallye Staatsmeisterschaft, Austrian Rally Challenge (ARC) sowie sämtlichen dazugehörigen Cups und Serien zählt die Rallye Weiz 2019 erstmals auch zur FIA European Historic Sporting Rally Championship.

Schon im Rahmen der heurigen Austragung hat man sich für diese offizielle Historische Rallye-Europameisterschaft beworben und wurde dafür von der FIA dementsprechend observiert. Nun hält Rallye-Weiz-Organisationschef Mario Klammer den Bericht und dessen Ergebnis in Händen und ist dementsprechend stolz: „Die Observer-Bewertung der FIA fiel sehr, sehr  positiv aus, sodass wir uns gegen weitere Mitbewerber aus Europa durchsetzen konnten und 2019 erstmals die FIA European Historic Sporting Rally Championship  austragen dürfen. Das ist für uns eine weitere eindrucksvolle Bestätigung des Weges, den wir nun seit mittlerweile 10 Jahren mit der Rallye Weiz gehen.“

Den Erfolgsweg der Rallye Weiz sieht Mario Klammer bei aller Arbeit, die dahintersteckt, fast spielerisch einfach: „In Wahrheit bedarf es lediglich dreier Dinge die’s ausmacht

1) ein Team aus Idealisten welche die Leidenschaft Rallye als solches lebt und sich damit in die Organisation und Durchführung einbringt;

2) eine Region die zu 100% hinter der Rallye Weiz steht und gemeinsam anpackt, wenn es drauf ankommt:

3) und zu jeder Zeit verlässliche Sponsoren, welche die finanzielle Unterstützung der Rallye Weiz als Partnerschaft sehen.   

Das alles haben wir bei der Rallye Weiz. Wenn man am Rallyewochenende mit dem Privat-Pkw nach Weiz kommt, spürt man bereits beim Hinfahren dieses ganz besondere Flair. Da liegt Rennatmosphäre gepaart mit jeder Menge Begeisterung in der Luft.“

Zudem bietet die Region eine malerisch schöne Landschaft, jede Menge hervorragende Kulinarik und eine sensationell gute Infrastruktur, mit der man im europäischen Rallyedurchschnitt ganz vorne dabei ist. Womit Mario Klammer abschließend zu Recht meint: „Wir freuen uns bereits jetzt auf zahlreiche Teams und Fans, welche die Rallye Weiz 2019  wieder zu einem Motorsportfest der allerersten Güte machen.“

Rallye Weiz 2019
Sportpressedienst
Armin Holenia, Wolfgang Now
ak

separator
separator